Koffer - Couchtisch

Material:

antiker Koffer, alte Bücher, Furnierplatte (insg. ca. 8cm kleiner als der Koffer), Schrauben, 4-5 Rollen, evtl. Klarlack (im Fachgeschäft fragen) oder eine Glasplatte um die Oberfläche zu schützen.

Tipp: Bücher mit festem Einband aus den 60er/70er Jahren sind günstig zu bekommen.


So wird´s gemacht...

  1. Als erstes sollte die fertig geschnittene Furnierplatte (alternativ natürlich auch eine andere stabile Platte möglich) an den Kanten geschliffen werden.
  2. Am einfachsten geht das Anordnen der Bücher wenn man auf dem Boden eine Fläche in der Größe der Furnierplatte mit Zeitungen auslegt und mit Tesa fixiert. Die Bücher, möglichst in ähnlicher Größe und Dicke, werden darauf verteilt. Auf einer langer Seite kann ein Freiraum gelassen werden um Fernbedienungen oder ähnliches unterzubringen. Damit der Couchtisch nachher nicht schief ist oder wackelt müssen die Bücher übereinandergelegt an jeder Stelle die gleiche Höhe ergeben. Zur Kontolle kann man zwischendurch die Platte oben auflegen und nachmessen. 
  3. Wenn alles passt werden die Bücher verschraubt. Bücher verhalten sich nicht so wie Holz... um die Bücher zu verschrauben brauch man etwas Kraft oder Schraubzwingen, vorbohren der Löcher ist empfehlenswert. Ansonsten gehen die Bücher durch das Gewinde der Schrauben auseinander.
  4. Hat man die einzelnen Lagen der Bücher verschraubt wird die Platte oben Aufgelegt und durch ein paar Schrauben fixiert. 
  5. Nun die Rollen auf der Platte befestigen. Bei größeren Koffer sollte man evtl. in der Mitte der Platte eine fünfte Rolle anbringen damit sie sich auf Dauer nicht durchbiegen kann. 
  6. Jetzt das Gestell vorsichtig umdrehen und den Koffer mittig auf das Gestell legen. Den nächsten Arbeitsschritt kann man am besten zu zweit machen. Der Koffer muss nämlich jetzt geöffnet werden und von innen auf die Bücher geschraubt werden. Falls es ein instabiler Koffer ist sollte man zur Verstärkung z.B. Holz- oder dünne Metallleisten nehmen.
  7. Wenn man die Oberfläche des Koffers schützen möchte kann man diesen evtl. lackieren oder sich beim Glaser eine passende Glasplatte machen lassen...
  8. Wie man auf den unteren Fotos sehen kann habe ich zwischen Koffer und Bücher noch eine zusätzliche Platte gebaut. Das liegt daran dass mein Koffer außen Querleisten hat und deshalb auf der zusätzlichen Platte besser aufliegt.